Sarah Gruber's BASICS Gynäkologie und Geburtshilfe, 3. Auflage PDF

By Sarah Gruber

ISBN-10: 3437421581

ISBN-13: 9783437421587

Show description

Read Online or Download BASICS Gynäkologie und Geburtshilfe, 3. Auflage PDF

Similar german books

Read e-book online Digitale Betriebsprüfung: GDPdU in der Praxis ? Grundsätze PDF

Das Werk erläutert die rechtlichen Grundlagen, unterstützt bei der Vorbereitung auf die digitale Außenprüfung und beschreibt deren Ablauf. Kosten- und Datenschutzfragen werden dabei ebenso behandelt wie Fragen zur Prüfsoftware thought. Weitere Themen sind u. a. die Vorgehensweise bei Systemwechseln und die Datenarchivierung.

Download e-book for iPad: Dezentrales Lastmanagement zum Ausgleich kurzfristiger by Andreas Kamper

In dieser Arbeit werden analytische Bestandsmodelle für die Heijunka-Nivellierung unter Berücksichtigung schwankender Nachfrage- und Produktionsprozesse entwickelt. Dies ist in der Praxis von größerer Bedeutung, als die bisherigen wissenschaftlichen Modelle mit dem Ziel einer möglichst gleichmäßigen Produktionssequenz.

Extra info for BASICS Gynäkologie und Geburtshilfe, 3. Auflage

Example text

Man spricht vom "polyfollikulären Ovar" (= PFO; früher "polyzystisches var" = PCO). Oft besteht eine gleichzeitige lnsulinresistenz. I Abb . 3: Für den Anfänger ist es sch wer, vaginal~ sonographisc h ei n PFO (oben) von einem normal Ovar mit präovulatori schen Fo llikeln (Graaf- Fo ll ik e n unten) zu untersc heid n. Unterscheidungskrite- e l, rium ist di e Größe und die Meng der Follikel in Relation zur Ovargröße. •norma len"" Foll ikel verschwinden postovula torisc h! ] 131 Geschlechtsspe zifische Funktion Die Hormonanalyse zeigt erhöhte Androgenwerte.

Und 12. Tag vor dem 1. Tag der nächsten Menstruation stattfindet; nach Knaus (1960) liegt sie genau am 15. Tag. Daraus ergeben sich umerschiedliche Grundlagen, die fruchtbare Zeit auf der Basis von min· destens zwölf vergangenen Zyklen zu berechnen. Temperaturmethode in der zweiten Zyklushälfte ist di e Kör· pertemperaturrund 0,2 - 0,6 oc höher als im ersten Teil (s. S. 16). Durch regelmäßige Messung der Basaltemperatur (nach 6 Std. Ruhe, meist morgens vor dem Aufstehen; I Abb. 5) lässt sich der Ovulationstermin auf l - 2 Tage genau bestimmen.

Bei Adipositas zusätzlich: SHBG, T4 , fT 4 (Verdacht auf Hyperandrogenämie, s. 24) Einteilung Oligomenorrhö / Polymenorrhö Als Ursachen ein es verlängerten od er verkürzten Zyklus kommen v. a. Ovarialinsuffizienzen in Betracht, also hypothalamisch-hypophysäre Dysfunktion (anovulatorische Zyklen , Corpusluteum-Persistenz bzw. -Insuffizienz), Hyperprolaktin ämie bzw. -androgenämie. Amenorrhö Bleibt die Menstruationsblu tung aus, sollte zuallererst geprüft werden, ob eine Schwangerschaft vorliegt, auch dann, wenn die Patientin dies als unwahrsch einlich angibt.

Download PDF sample

BASICS Gynäkologie und Geburtshilfe, 3. Auflage by Sarah Gruber


by Christopher
4.3

Rated 4.49 of 5 – based on 5 votes