Bildungspolitik in Deutschland 1945–1990: Ein by Oskar Anweiler, Hans-Jürgen Fuchs, Martina Dorner, Eberhard PDF

By Oskar Anweiler, Hans-Jürgen Fuchs, Martina Dorner, Eberhard Petermann

ISBN-10: 3322997065

ISBN-13: 9783322997067

ISBN-10: 3810010634

ISBN-13: 9783810010636

sonderpädagogischer Maßnahmen durch Beratungsstellen oder Schulen entscheiden unter Beachtung fachmedizinischer und psychologischer Gutachten Sonderpädago­ gen. Über die Aufnahme in Kliniken, Krankenhäuser, Heilstätten oder Sanatorien mit Sonderschulen oder Sonderschulklassen entscheiden Fachärzte. [ ... ] (7) Die allgemeine Schulpflicht für wesentlich physisch oder psychisch geschädigte Kinder besteht entsprechend den [ ... ] - Schulpflichtbestimmungen - vom beginnen­ den 7. Lebensjahr an und gilt als erfüllt, wenn die dort genannten Bedingungen er­ reicht sind. (8) Geschädigte Vorschulkinder können vom three. Lebensjahr bis zum Beginn der Schulpflicht in Vorschulteilen aufgenommen werden. [ ... ] Quelle: GB11969, Teil II, S. 36-40. 2.3.2 Empfehlung zur Ordnung des Sonderschulwesens Aus dem Beschluß der Kultusministerkonferenz vom sixteen. März 1972 1. Allgemeine Richtlinien 1.1 Aufgabe der Sonderschulen Die Sonderschulen sollen das Recht des behinderten Menschen auf eine seiner Be­ gabung und Eigenart entsprechenden Bildung und Erziehung verwirklichen. Sie sind Stätten der Habilitation und Rehabilitation in Familie, Wirtschaft und Gesell­ schaft. Eine der individuellen Eigenart der Schüler gemäße Bildung soll sie zu sozialer und beruflicher Eingliederung führen und ihnen zu einem erfüllten Leben verhelfen. In die Sonderschule werden Kinder und Jugendliche aufgenommen, die infolge einer Schädigung in ihrer Entwicklung und in ihrem Lernen so beeinträchtigt sind, daß sie in den allgemeinen Schulen nicht oder nicht ausreichend gefördert werden können. Besondere Aufgabe der Sonderschulen ist es, den Kindern und Jugendlichen rechtzeitig zu helfen, Vertrauen zu sich und ihren Leistungsmöglichkeiten zu gewin­ nen.

Show description

Read or Download Bildungspolitik in Deutschland 1945–1990: Ein historisch-vergleichender Quellenband PDF

Similar political science books

Download e-book for iPad: Liberal Internationalism and the Decline of the State by Per A. Hammarlund

Fresh, retail-like PDF

Liberal overseas idea features a long-standing culture of portraying the upcoming decline of the countryside. in spite of everything, a few thinkers declare, nationwide governments can not regulate their person economies, because of fiscal globalization. The countryside has turn into an anachronism. It stands within the method of a relaxed and filthy rich cosmopolitan international order. it's a battle association, levying over the top and unfair taxes, hampering foreign verbal exchange and trade. This quantity identifies 3 well-liked liberal proponents of this subject matter, Richard Cobden, David Mitrany, and Kenichi Ohmae. It criticizes their principles through interpreting the coherence in their concept. It additionally takes targeted be aware of the consequences of country failure to regulate monetary progress and industry exigencies for diplomacy. The booklet is split in 3 sections. the 1st analyzes Cobden, Mitrany, and Ohmae's empirical claims, the second one takes inventory in their normative judgments, and the 3rd examines their predictive assertions. opposite to how the proposal of nation decline has been interpreted, this research indicates that it really is extra of a hope than an target description of an empirically verifiable fact.

New PDF release: Flight of the Eagle: The Grand Strategies That Brought

Like an eagle, American colonists ascended from the gulley of British dependence to the placement of sovereign global energy in a interval of simply centuries. Seizing territory in Canada and illustration in Britain; expelling the French, or even their British forefathers, American leaders George Washington, Benjamin Franklin, and Thomas Jefferson paved their nation’s strategy to independence.

New PDF release: DDR-Nostalgie: Dimensionen der Orientierungen der

Die DDR-(N)ostalgie der Ostdeutschen ist seit der Wiedervereinigung immer wieder Gegenstand des öffentlichen-medialen und wissenschaftlichen Diskurses. Die vorliegende Arbeit will durch Analysen des Niveaus, der Determinanten, der Entwicklung und der politischen Korrelate dieses Phänomens einen empirisch fundierten Beitrag zu der bisher stark normativ geprägten Debatte leisten.

Additional resources for Bildungspolitik in Deutschland 1945–1990: Ein historisch-vergleichender Quellenband

Example text

Später zu den Erweiterten Oberschulen, traten dann ausdrücklich neben die sozialen Herkunftsmerkmale klassenunabhängige Kriterien, nämlich solche der politischen Gesinnung bzw. des nach außen zur Schau getragenen Verhaltens (Dok. 4). Anders formuliert: Der Grundsatz der durch eine »positive Diskriminierung« zu verwirklichenden sozialen Chancengleichheit wurde durch die Praxis der politischen Diskriminierung - unabhängig von sozialen Merkmalen - zum Instrument der Herrschafts- und Loyalitätssicherung.

Die unterschiedliche Schreibweise von Schultypen (z. B. erweiterte Oberschule Erweiterte Oberschule) wurde beibehalten. Offenkundige Druck- oder Schreibfehler wurden korrigiert. ): Handbuch für die Kultusministerkonferenz. Bonn 1969170 sowie 1974; 1977; 1981; 1984/85; 1990. Verfügungen und Mitteilungen des Ministeriums für Volksbildung der Deutschen Demokratischen Republik 1. 0 Erläuterung Jede Erörterung der bildungspolitischen Entwicklung in Deutschland nach 1945 und der allgemeinen gesellschaftlichen Rahmenbedingungen des Bildungswesens muß von den Folgen der nationalsozialistischen Herrschaft seit 1933 und der Politik der siegreichen alliierten Besatzungsmächte in Deutschland ausgehen.

C. Margot Honecker u. a. am 23. 9 Mitteilung des Ministeriums für Volksbildung zum Wehrunterricht [vor dem 9. November 1989] Aus der Regierungserklärung des Vorsitzenden des Ministerrates der DDR, Hans Modrow (SED), am 17. November 1989 [Reform und neue Aufgaben der Akademie der Pädagogischen Wissenschaften] Aus dem Referat des Präsidenten der Akademie der Pädagogischen Wissenschaften der DDR, Gerhart Neuner, auf der 41. außerordentlichen Plenartagung am 6. Dezember 1989 Mitteilung über Anhörung Margot Honeckers vor dem zeitweiligen Ausschuß der Volkskammer am 20.

Download PDF sample

Bildungspolitik in Deutschland 1945–1990: Ein historisch-vergleichender Quellenband by Oskar Anweiler, Hans-Jürgen Fuchs, Martina Dorner, Eberhard Petermann


by Ronald
4.5

Rated 4.47 of 5 – based on 38 votes