Download e-book for iPad: Die Amplitudenregistrierungen des Satelliten Explorer 22, by Gerd Hartmann (auth.)

By Gerd Hartmann (auth.)

ISBN-10: 3540039317

ISBN-13: 9783540039310

ISBN-10: 3642480098

ISBN-13: 9783642480096

Show description

Read or Download Die Amplitudenregistrierungen des Satelliten Explorer 22, unter besonderer Berücksichtigung der Effekte, die bei Elevationswinkeln kleiner als 45° auftreten PDF

Best german_4 books

Download e-book for iPad: Schalentheorie by Prof. Dr. Ernest L. Axelrad (auth.)

Die Schalentheorie hat bereits eine hundertjährige Entwicklung hinter sich. Die Zeit (1888), als die grundlegende Arbeit der Schalentheorie [91] vom Autor als" . .. eigentlich ein Versuch, die Vibration der Kirchenglocken zu untersuchen" verstanden wurde, ist längst vorbei. Die Theorie wurde zur Grundlage für die examine und Berechnung unzähli­ ger Konstruktionen im Maschinen-, Flugzeug- und Schiffbau sowie bei Flächentragwerken des Bauingenieurwesens.

Additional info for Die Amplitudenregistrierungen des Satelliten Explorer 22, unter besonderer Berücksichtigung der Effekte, die bei Elevationswinkeln kleiner als 45° auftreten

Example text

C) Azimutwinkelbereich Zahl der Registr. zwischen zwischen zwischen zwischen sw -Nw NW -NO NO -so so-sw 60 65 55 Bei 92 Registrierungen erstreckte sich der Azimutwinkelbereich über mehr als 90° Azimut. 19 Szintillationsregistrierungen wurden doppelt gezählt, da sie jeweils gleichviel in zwei Bereiche fielen. d) Elevationswinkelbereich Hier wurden keine Untersuchungen durchgeführt, da sie wegen der sich dauernd ändernden Bahngeometrie des Satelliten sehr viel weniger aussagekräftig sind als die unter c) durchgeführten Untersuchungen.

18) implizieren ~ r* ( ~ t 2 ) = _rt __ 6 t2 (IV. 19) . Mit wachsender Zeit nimmt also die Drehgeschwindigkeit der Polarisationsebene zu. 20) betrachten. 20 a) Es wird dann (IV. 21 ) . Die Drehgeschwindigkeit nimmt also ab. 21) wurde durch Registrierungen des S-66 bestätigt. b3) Zeichnerische Darstellung Da 6t ein endliches Intervall ist, kann man auch F = 1/f*(t) bilden. F wurde deshalb gebildet, da man bei der Auswertung der Registrierungen auf diese Weise viel Zeit sparen konnte. 23) FUr SN-Durchgänge erhält man: t.

E2) Schräglotung Es wurden 41 Registrierungen herausgefunden, bei denen die Szintillationen in einem Raumwinkelbereich auftraten, der in guter Näherung dem der Hauptkeule der Rhombusantenne der Backscatteranlage entsprach. Zu diesem Zweck wurde auf den beiden Außenstellen des Instituts ein gemeinsames Meßprogramm von Februar 1966 bis August 1966 durchgeführt und ausgewertet. Das gemeinsame Meßprogramm läuft auch heute noch, die 41 Szintillationsregistrierungen stammen aber aus dem eben erwähnten Zeitintervall, 26 gehören davon in die Klasse 1 und 15 in die Klasse 2.

Download PDF sample

Die Amplitudenregistrierungen des Satelliten Explorer 22, unter besonderer Berücksichtigung der Effekte, die bei Elevationswinkeln kleiner als 45° auftreten by Gerd Hartmann (auth.)


by William
4.4

Rated 4.61 of 5 – based on 5 votes